Behandlung von Sozialversicherten

Sozialversicherte Patienten können sich nach den heutigen gesetzlichen Vorgaben genauso gut privat behandeln lassen wie reine Privatpatienten.
Sie müssen nach vorheriger Aufklärung die Kosten selber tragen, die von der gesetzlichen Krankenkasse nicht übernommen werden.
<< zurück